glauben und fragen / Kirche und Religion

Jerusalem-Weg Pilgersymposium

Der Jerusalemweg, der weltweit längste Friedens- und Kulturweg, verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt. Das Symposium ist sowohl als Geschichtswerkstatt über die historischen Aufbrüche von Jerusalempilgern in unserer Region seit dem Mittelalter wie auch als offenes Pilgerforum mit Präsentationen von Vertretern der verschiedenen Pilgerrouten konzipiert. Sie sollen die einzelnen Pilger weiterbringen und die Weiterarbeit an den deutschen Ästen des Jerusalemwegs inspirieren.

Datum: 22.02.2019 - 23.02.2019

Fr 22.2. 17:00 – 19:30 Uhr, Sa 23.2.2019,10:00 – 12:00 Uhr + 14:00 – 17:00 Uhr

Johannes Aschauer und Repräsentanten von Partner-Pilgerwegprojekten Moderation: Dr. Emanuel Gebauer

Ort: Esslingen, Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10

Informationen und Anmeldung: keb Esslingen bis 15. Februar, Tel. 0711 - 38 21 74 E-Mail info@keb-esslingen.de