glauben und fragen / Spiritualität

Karmelitanische Exerzitien

Einübung ins Innere Beten und in die Freundschaft mit Gott (durchgängiges Schweigen)

Exerzitien sind Übungswege im geistlich-spirituellen Bereich. Durch die Zeit des Schweigens und Hörens hat der Teilnehmer / die Teilnehmerin die Möglichkeit, den Weg nach innen zu gehen und ein Lauschender und Hörender zu werden. Die Impulse der einzelnen Tage begleiten den Weg Jesu vom Einzug in Jerusalem an und münden in die Ostererfahrungen der Jünger/innen. Bilder der Mystik und Einführungen in grundlegende spirituelle Formen wie das Innere Beten geben weitere Anregungen für den inneren Weg. Bei dieser karmelitanischen Exerzitienform werden die Teilnehmer nicht im persönlichen Gespräch begleitet. In täglich zwei Vorträgen gibt der Exerzitienbegleiter Anregungen zum Nachdenken, Meditieren und Beten. Er steht auf Wunsch einmal während der Tage zu einem kurzen Gespräch zur Verfügung. Als eigentlicher Gesprächspartner soll in diesen Exerzitientagen Gott selbst gesucht werden. Der Klosterpark und die weitere Umgebung stehen als Raum zum Spazierengehen und Ausruhen ebenfalls zu Verfügung.

Datum: 01.05.2019

Mi 1.5. 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen - So 5.5.2019 nach dem Mittagessen

Exerzitienbegleiter: Jörg Maihoff, Diplomtheologe, Begleiter karmelitanischer Exerzitien

Ort: Kloster Hoheneck, Haus St. Josef

Kosten: 180 € (EZ WC Dusche, 3 Mahlzeiten), 60 € Kursgebühr Unterkunft und Verpflegung im Kloster sind für diesen Kurs notwendig.

Info und Anmeldung bis 16.4.: keb Ludwigsburg Tel. 07141/2520720 E-Mail info@keb-ludwigsburg.de