keb unterwegs auf via sacra

11.04.2017

Vom 5. – 12. März war – veranstaltet in guter Kooperation der kebs von Heilbronn und Böblingen – eine ökumenisch bunt gemischte Gruppe auf Erkundungsreise in eine geschichtlich und kulturell außerordentlich reichhaltige Gegend im Dreiländereck zwischen Deutschland, Tschechien und Polen. Hierbei befanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer Art Zeitreise durch die verschiedensten kirchen- kunst- und gesellschaftlichen Epochen, prachtvolle Schlösser wurden ebenso erkundet wie barocke Kirchen, die kulinarischen Einflüsse der saftigen Küche Schlesiens wurde ebenso kennengelernt wie die feinen Gerichte eines sorbischen Restaurants. Lesen Sie weiter

Einen ausführlichen Reisebericht von Dr. Franz Werkmeister finden Sie außerdem hier.