wallFahren, wandern und reisen / Kultur

Brezelmuseum Erdmannhausen

Die Welt durch die Brezel betrachtet

Seit es Handwerkszünfte gibt, ist die Brezel das Symbol des Bäckerhandwerks. Ihr eigentlicher Ursprung ist jedoch von Legenden umrahmt. Kein zweites Gebäck hat so zahlreiche Orte, die sich seiner Erfindung rühmen. Im Mittelalter galten Brezeln als heiliges Gebäck, das auf dem Tisch des Abendmahls seinen allerhöchsten Platz gefunden hatte. Nach der Führung stärken wir uns im Museum mit Butterbrezeln und Kaffee.
Max. 20 - 25 Teilnehmer*Innen

Datum: 29.10.2020, 13:00 - 18:00 Uhr

Leitung: Ulrika Pado, Brigitte Gehne

Ort: Treffpunkt: 12:45 Uhr S-Bahn Goldberg 1. Wagen Richtung Stuttgart

Kosten: 12 € (Fahrt, Eintritt, Führung und Butterbrezel)

Info und Anmeldung: Goldberg-Seniorenakademie Tel. 07031/41059-20 E-Mail info@goldberg-seniorenakademie.de