glauben und fragen / Kirche und Religion

Begegnungen mit Jesus

Die vier Schreiber der Evangelien im Neuen Testament erzählen 40 bis 70 Jahre nach Jesu Tod und Auferstehung Erlebnisse, die Menschen mit Jesus gemacht haben. Ihre Geschichten sind oft gleichsam spannende Kurzfilme und holzschnittartige Minidramen. Sie halten Erfahrungen und Weisheiten wach, damit sie zu Herzen gehen können. Sie
spielen am Abend, am Morgen, unterwegs auf den Straßen und Gassen, in der Synagoge, in Privathäusern und auf dem See. Sie erzählen von Stimmungen, von Gefühlen, von Zuwendungen, von Abneigungen. Sie spiegeln Leben wieder. Und wir heute können uns fragen: Wie begleiten sie uns und geben uns Mut, Vertrauen, Zuversicht und Hoffnung für unseren Alltag. In vier Bibelarbeiten wollen wir über Begebenheiten nachdenken, die überwiegend am oder in der Nähe des Sees Genezareth und in Galiläa geschehen sind.
Dabei spielen Texte aus dem Markusevangelium eine besondere Rolle wie z.B.
- Die Heilung der Schwiegermutter des Petrus
- Der kleine Zöllner Levi
- Der Gichtbrüchige von Kapernaum
- Die Speisung der Fünftausend
- Die Sturmstillung

Datum: 23.10.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Fr 23.10. / 30.10. / 13.11. / 20.11.2020

Pfarrer i.R. Peter Mittler

Ort: Sindelfingen, Goldberg-Seniorenakademie, Goldbergstr. 24

Kosten: 3 € je Termin

Info und Anmeldung: Goldberg-Seniorenakademie Tel. 07031/41059-20 E-Mail info@goldberg-seniorenakademie.de