in Beziehungen leben / ‚Familie‘

Ruhe bewahren – Ernst nehmen – schützen - stärken

Schutz vor sexualisierter Gewalt und sexuellem Missbrauch

Eine präventive Erziehungshaltung – in der Familie wie in pädagogischen Einrichtungen – ist ein wesentlicher Baustein zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch.
Die Herausforderungen für Mütter und Väter, für Großeltern und für alle, die mit Kindern leben und Zeit verbringen, liegen dabei vor allem im Erziehungsalltag. Denn hier setzt Prävention an.

Was sollten Eltern wissen?
• Was ist sexualisierte Gewalt?
• Wie oft passiert sexualisierte Gewalt?
• Sexueller Missbrauch – wer tut so etwas und wie?
• Wie können Kinder geschützt werden?
• Was stärkt Kinder?

Antworten auf all diese wichtigen Fragen erhalten Sie an diesem Abend.

Datum: 21.03.2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Karin Zimmermann, Dipl. Pädagogin, Systemische Therapeutin (SG), Traumatherapeutin

Ort: Bondorf, Kulturzentrum Zehntscheuer, Hindenburgstraße 92

Kosten: Eintritt frei – Anmeldung erforderlich

Info und Anmeldung: keb im Kreis Böblingen e.V. Tel. 07031/660716 E-Mail info@keb-boeblingen.de